Mit Tsesit wird eine Goethit – Konkretion aus der Nähe von Windhoek in Namibia bezeichnet. Die kleinen rundlich flachen bis knolligen Tsesite werden um das Dorf Tses gefunden, ungefähr 180 km von Windhoek entfernt. Es handelt sich um fast reine Goethit Knollen mit einem Überzug aus schwarzem Wüstenlack. Dieser Wüstenlack besteht aus Mangan- und Eisenoxiden und ist weltweit typisch für Steine, die über lange Zeit den extremen Witterungsbedingungen der Wüste ausgesetzt waren. Über die Entstehung der sekundären Tsesite gibt es mehrere Theorien. Der Goethit ist wahrscheinlich in sich langsam verfestigenden Sedimenten entstanden, in denen sich durch Ansammlung und Umwandlung von verschiedenen im Sediment vorhandenen Stoffen knollige Konkretionen gebildet haben. Eine andere Theorie erklärt die Bildung der Goethit Knollen durch fortschreitende Diagenese aus Markasit. Speziell der Tsesit soll dann von einem Meteoriten getroffen durch die Luft geschleudert worden sein, da er sich teilweise mit dem Streufeld des Gibeon Meteoriten überschneidend gefunden wird. Diese These lässt sich nicht bestätigen. Die Steine enthalten keine für einen Meteoriten -  Impakt typischen Risse. Für den Tsesit aus der Nähe des Dorfes Tses gibt es eine Legende, nach der die dort seit Jahrtausenden lebenden San diese Steine schon lange kannten und als Heil- und Magiesteine wertschätzten. Der Name Tsesit für dieses Gestein ist inzwischen geschützt.

Goethit mit Wüstenlack  

Visitenkarte:

 

Farbe

Transparenz

Mineralklasse

Formel

Kristallsystem

Goethit: rotbraun
Wüstenlack: schwarz

opak

(Gestein)
 Goethit: Oxid

 Goethit FeOOH    

Goethit: rhombisch

Wüstenlack: monoklin

Härte

Dichte

Bruch

Spaltbarkeit

Glanz

Goethit: 5,5
Wüstenlack: 7,5 - 8

Goethit: 4,3
Wüstenlack: 4,3

 

 

Wachsglanz - matt

 

Nachgesagte Heilwirkungen:                                                                                                                                         

Seelisch

Tsesit gibt gute Laune und wirkt Stimmungsaufhellend. Er gibt innere Ruhe, macht dabei aber extrovertiert und belastbarer, er ist aktivierend. Er hilft sich zu zentrieren, ist gut für die Meditation und wirkt auf die Träume.

Körperlich

Tsesit lindert Kopfschmerzen und hilft bei Stirnhöhlenentzündungen. Er entspannt die Muskulatur, verbessert Gelenk- und Rückenschmerzen, lindert Phantomschmerzen. Wechseljahresbeschwerden, auch Hitzewallungen und Menstruationsbeschwerden, Unterleibsschmerzen und Blasenentzündungen werden gemildert. Er hilft bei Schlafstörungen und Albträumen. Tsesit fördert die Selbstheilungskräfte, Wundheilung, Sauerstoffversorgung, Durchblutung und  Lymphabfluss.

Tsesit ist ein stark und heftig wirkender Stein. Bei starken Reaktionen den Stein Anfangs nur kurz am Körper tragen.  

Pflege: einmal wöchentlich unter fließendem Wasser reinigen, mit Hämatit-Ministeinchen entladen und zum Aufladen auf eine Amethystgruppe oder in die Sonne legen.

 

 

 

Goethit mit Wüstenlack (schwarz) (Tsesit)

Sahara-Tsesit Anhänger Durchschnittliche Kundenbewertung:

Sahara-Tsesit Anhänger 03

Sahara-Tsesit

Preis pro Stück

35,00 €

Details

Goethit mit Wüstenlack Durchschnittliche Kundenbewertung:

Goethit mit Wüstenlack 01

Goethit mit Wüstenlack

Preis pro...

40,00 €

Details

Hinweis

Wir müssen ausdrücklich darauf hinweisen, dass die Wirkungen der Steine bisher weder wissenschaftlich nachweisbar, noch medizinisch anerkannt sind! Alle Aussagen, die auf dieser Seite gemacht werden, spiegeln ausschliesslich persönliche Meinungen von Kunden wider, bzw. sind Zitate aus Büchern, und stellen keine Anleitung zur Therapie oder Diagnose im ärztlichen Sinne dar. Die Verwendung von Edelsteinen und Mineralien darf keinesfalls ärztlichen Rat oder Hilfe ersetzen!