Das Kupfercarbonat Azurit ist von tiefblauer Farbe und wurde im Mittelalter als Gemäldefarbe verwendet. Die Farbe erwies sich als nicht stabil, da Azurit sich durch Wasseraufnahme in Malachit umwandeln kann –einige Fresken weisen jetzt grüne statt blaue Farbschattierungen auf. In Amerika war das Mineral bereits in vorkolumbianischer Zeit als Schmuckstein beliebt.

Visitenkarte:

Farbe Transparenz Mineralklasse Formel Kristallsystem
tiefblau durchscheinend bis durchsichtig Carbonate Cu3[OH2/CO3]2 monoklin
Haerte Dichte Bruch Spaltbarkeit Glanz
3,5 bis 4 3,7 bis 3,8 muschelig, uneben, sproede vollkommen Glasglanz

Azurit entsteht immer sekundär durch Einwirkung von sauerstoff- und kohlesäurehaltigem Wasser auf kupferhaltiges, meist sulfidisches Gestein in der Oxidationszone von Kupfer – Lagerstätten. Das Mineral bildet kleine, dicktafelige, kurzsäulige Kristalle, die oft rossettenförmige Aggregate bilden, meistens derbe, dichte, erdige Aggregate, oft typische kleine Kügelchen. Farbgebend ist das Kupfer (ideochromatische Färbung), daher die blaue Strichfarbe. Kristalle sind von tiefblauer bis fast schwarzer Farbe mit hohem Glasglanz; kugelige Aggregate sind hellblau staubig matt. Durch Wasseraufnahme kann sich Azurit in Malachit umwandeln.

Nachgesagte Heilwirkungen:Seelisch
Azurit macht bewusster und aufnahmefähiger durch Förderung von Kritikfähigkeit, Nachdenken und dem Streben nach Erkenntnis. Er offenbart unsinnige und überflüssige Gedankenmuster und erleichtert Entscheidungsprozesse. Er verstärkt mediale Fähigkeiten, fördert Visualisierungskraft und Intuitivitaet. Azurit mildert Wutausbrüche.
Koerperlich
Azurit verbessert die Wundheilung, wirkt entzündungshemmend, verbessert Wechseljahresbeschwerden, regt Gehirn- und Nerventätigkeit an, stabilisiert den Blutdruck, verbessert das Reaktionsvermögen, verbessert die Wahrnehmungsfähigkeit der Sinne, wirkt entgiftend und dadurch galle- und leberanregend (löst kleine Gallensteine auf).

Körperliche Wirkungen werden durch direkten Hautkontakt angeregt. Geistige Wirkungen werden durch Auflegen auf die Stirn sowie Betrachtung des Steins bewirkt.

Pflege: einmal wöchentlich unter fliessendem Wasser reinigen, mit Hämatit-Ministeinchen entladen und zum Aufladen in die Morgensonne legen. Achtung: Azurit nicht verzehren !

Azurit

Azurit Blueberry Durchschnittliche Kundenbewertung:

Azurit 'Blueberry' 01

Azurit 'Blueberry'

Preis pro Stück

4,00 €

Details

Azurit Blueberry Durchschnittliche Kundenbewertung:

Azurit 'Blueberry' 02

Azurit 'Blueberry'

Preis pro Stück

5,00 €

Details

Azurit Blueberry Durchschnittliche Kundenbewertung:

Azurit 'Blueberry' 03

Azurit 'Blueberry'

Preis pro Stück

6,00 €

Details

Azurit_Aggregat__4dd183b53665d.jpg Durchschnittliche Kundenbewertung:

Azurit Aggregat 01

Flaches Azurit - Aggregat
Preis...

70,00 €

Details

Azurit_Aggregat__4dd1845b0ce66.jpg Durchschnittliche Kundenbewertung:

Azurit Aggregat 02

Azurit - Aggregat
Preis pro Stück

65,00 €

Details

Azurit Ohrhaken Durchschnittliche Kundenbewertung:

Azurit Silber - Ohrhaken

Azurit - Ohrhaken

Preis pro Paar

60,00 €

Details

Azurit Silberring Durchschnittliche Kundenbewertung:

Azurit Silberring

Azurit Silberring
Preis pro Stück

85,00 €

Details

Azurit_Silberrin_513317a38155b.jpg Durchschnittliche Kundenbewertung:

Azurit Silberring 01

Azurit - Silberring
Preis pro Stück

76,00 €

Details

Azurit Silberring Durchschnittliche Kundenbewertung:

Azurit Silberring 02

Azurit Silberring
Preis pro Stück

75,00 €

Details

Azurit Silberring Durchschnittliche Kundenbewertung:

Azurit Silberring 03

Azurit Silberring
Preis pro Stück

70,00 €

Details

Seite 1 von 2

Hinweis

Wir müssen ausdrücklich darauf hinweisen, dass die Wirkungen der Steine bisher weder wissenschaftlich nachweisbar, noch medizinisch anerkannt sind! Alle Aussagen, die auf dieser Seite gemacht werden, spiegeln ausschliesslich persönliche Meinungen von Kunden wider, bzw. sind Zitate aus Büchern, und stellen keine Anleitung zur Therapie oder Diagnose im ärztlichen Sinne dar. Die Verwendung von Edelsteinen und Mineralien darf keinesfalls ärztlichen Rat oder Hilfe ersetzen!