‚Girasol’ stammt aus der italienischen Sprache und bedeutet ‚in der Sonne drehen’. Dieser Name wurde in der Vergangenheit für viele Steine, die durch Drehen das Sonnenlicht mit verschiedenen Effekten zurückwerfen, verwendet. Heute wird er für einen farblosen Stein mit milchigem Lichtschimmer, der aus einer Verwachsung von Opal und Quarz besteht, verwendet. Girasol ist ein ‚Halbopal’ – halb Quarz, halb Opal. Er entsteht durch Wasserverlust des Opals und der damit verbundenen langsamen Umwandlung der amorphen Opalmatrix in trigonale Quarzmatrix. Dabei wird von Girasol gesprochen, wenn das Opal- Quarz – Verhältnis ungefähr ausgeglichen ist.

Visitenkarte:

Farbe Transparenz Mineralklasse Formel Kristallsystem
farblos durchsichtig mit schwacher Truebung Oxide SiO2 amorph - trigonal
Härte Dichte Bruch Spaltbarkeit Glanz
5,5 – 6,5 2,3 – 2,5 muschelig, keine Glasglanz


Girasol ist farblos. Durch den klaren Stein fallendes Licht erhält einen hellen, leicht milchigen Schimmer. Durch Entmischung der Opal- und Quarzschichten kann es zu feinster Bänderung kommen, die zu wogendem Lichtschein und Asterismus führen können.

Nachgesagte Heilwirkungen:
Seelisch
Girasol schenkt inneren Frieden durch Gewinnung von Klarheit und Erkenntnis der im Inneren verborgenen Bewusstseinsinhalte.
Körperlich
Stärkt die Abwehrkräfte. Hilft, Anspannungen zu lösen, bevor sie zu Verspannungen werden. Löst Verhärtungen, regt Milch- und Lymphfluss an, hilft Muskelkater zu vermeiden. Wirkt angenehm bei zu wenig Tränenfluessigkeit. Läst Energie in alle Körperbereiche fliessen.


Trommelsteine und Kugeln werden zur Massage verwendet, Rohsteine zur Meditation aufgestellt, als Anhänger getragen hilft er, Anspannungen zu vermeiden.
Pflege: einmal wöchentlich unter fliessendem Wasser reinigen, mit Hämatit-Ministeinchen entladen und zum Aufladen ueber Nacht in Vollmondlicht oder in eine Amethystdruse legen.

Girasol

Girasol_Quarz_Tr_500cefd5eb32b.jpg Durchschnittliche Kundenbewertung:

Girasol Quarz Trommelsteine gebohrt

Girasol Quarz - Trommelsteine mit...

Details

Hinweis

Wir müssen ausdrücklich darauf hinweisen, dass die Wirkungen der Steine bisher weder wissenschaftlich nachweisbar, noch medizinisch anerkannt sind! Alle Aussagen, die auf dieser Seite gemacht werden, spiegeln ausschliesslich persönliche Meinungen von Kunden wider, bzw. sind Zitate aus Büchern, und stellen keine Anleitung zur Therapie oder Diagnose im ärztlichen Sinne dar. Die Verwendung von Edelsteinen und Mineralien darf keinesfalls ärztlichen Rat oder Hilfe ersetzen!