Heulandit ist der Sammelname für eine Mischreihe ähnlicher wasserhaltiger Gerüstsilikate mit austauschbaren Kationen der Zeolith – Gruppe. Die allgemeine Formel (X)5[Al9Si27O72]·≈24H2O beschreibt die Mitglieder dieser Serie. Heulandit wurde 1822 von seinem Erstbeschreiber Brooke nach dem englischen Sammler und Händler John Henry Heuland benannt. Die bei dieser Beschreibung gültige Typlokalität lag in Planitz, Sachsen. 1997 wurde die Heulandit – Gruppe neu definiert und den einzelnen Mitgliedern das dem ‚X‘ in der allgemeinen Formel entsprechende Kation an den Namen angehängt. Für diese Einzelnen Mitglieder der Gruppe Heulandit wurden im Zuge der Neudefinition auch eigene Typusfundorte festgelegt.

Die monoklin kristallisierenden Heulandit – Kristalle sind langgestreckt tafelig, meistens in der Mitte erweitert, darum wird die Form oft als ‚Sargförmig‘ beschrieben. Heulandit bildet neben Kristallen auch massige oder körnige Aggregate. Die Kristalle bestehen aus mehreren miteinander verknüpften Alumo – Silikat – Ringen, die ein Netz aus Kanälen bilden. Das Mineral tritt häufig auf. Heulandit entsteht primär hydrothermal in Basalthohlräumen, in Hohlräumen von verwitterten Diabasen und Andesiten und als Entglasungsprodukt vulkanischer Gläser und Tuffe. Begleitmineralien sind Zeolithe, Calcit, Apophyllit, Datolith.

 

Visitenkarte:

 

Farbe

Transparenz

Mineralklasse

Formel

Kristallsystem

weiß, grau gelb, rosa, rot
*grün durch Einlagerung von Seladonit

durchsichtig - durchscheinend

Gerüstsilikate

(X)5[Al9Si27O72]·≈24H2O

monoklin

Härte

Dichte

Bruch

Spaltbarkeit

Glanz

3,5 - 4

2,1-2,2

schwach muschelig, uneben

vollkommen

Glasglanz - Perlmutglanz

 

Einzelformel:

Heulandit-Ba - (Ba,Ca,K)5(Si27Al9)O72·22H2O

Heulandit-Ca - (Ca,Na,K)5(Si27Al9)O72·26H2O

Heulandit-K - (K,Ca,Na)5(Si27Al9)O72·26H2O

Heulandit-Na - (Na,Ca,K)6(Si,Al)36O72·22H2O

Heulandit-Sr - (Sr,Ca,Na)5(Si27Al9)O72·24H2O


Aufgrund seiner Struktur ist Heulandit ein guter Ionenaustauscher.

 

Nachgesagte Heilwirkungen:

                                                                                                                                           
Seelisch
Heulandit hilft loszulassen und erleichtert Veränderung von Gewohnheiten. Er mildert Selbstgefälligkeit, Überheblichkeit, Neid und Eifersucht.

Körperlich
Heulandit hilft bei Sprachstörungen. Er ist zur Entgiftung geeignet. Heulandit verbessert Kurzatmigkeit. Er hilft bei Wachstumsstörungen, stärkt Nieren und Leber. Heulandit fördert die Durchblutung und Beweglichkeit, vor allem von Knie, Gelenken und Bandscheiben.


Heulandit wird auf die Haut aufgelegt.

Pflege: einmal wöchentlich unter fließendem Wasser reinigen, mit Hämatit-Ministeinchen entladen und zum Aufladen in die Morgensonne oder auf eine Bergkristallgruppe legen.

 

 

Heulandit

Heulandit_Krista_4b3fcb6fe09ef.jpg Durchschnittliche Kundenbewertung:

Heulandit Kristalle

Heulandit - Kristalle in grün

8,00 €

Details

Hinweis

Wir müssen ausdrücklich darauf hinweisen, dass die Wirkungen der Steine bisher weder wissenschaftlich nachweisbar, noch medizinisch anerkannt sind! Alle Aussagen, die auf dieser Seite gemacht werden, spiegeln ausschliesslich persönliche Meinungen von Kunden wider, bzw. sind Zitate aus Büchern, und stellen keine Anleitung zur Therapie oder Diagnose im ärztlichen Sinne dar. Die Verwendung von Edelsteinen und Mineralien darf keinesfalls ärztlichen Rat oder Hilfe ersetzen!