Scheelit ist eines der wenigen in der Natur vorkommenden Wolframate. Das Calciumwolframat wird in die Mineralklasse der Sulfate eingeordnet. Der Name Scheelit wurde dem Mineral zur Ehren des schwedischen Chemikers Karl Wilhelm Scheele( 1741 – 1786) verliehen. Scheelit enthält fast immer auch Molybdänanteile, da es eine Mischreihe mit dem entsprechenden Molybdat, Powellit, bildet.

Das Mineral ist in hydrothermalen Gängen und in kontaktmetamorphen Zonen zu finden. Scheelit entsteht primärer durch pneumolythische oder hydrolythische Bildung in Gegenwart von calciumhaltigen Mineralen oder Lösungen, aber auch sekundär marin-hydrothermal angereichert in Schwermetall – Lagern und auch tertiär durch Kontaktmetamorphose in Schiefern und Skarnen.  Es bildet meistens dichte Massen, selten dipyramedale oder tafelige Kristalle mit Flächenstreifung aus.

Das wichtigste Bestimmungsmerkmal von Scheelit ist die intensive blauweiße Fluoreszenz unter UV- Licht, durch Molybdän gelblich und manchmal orange sein kann.

 

Visitenkarte:

 

Farbe

Transparenz

Mineralklasse

Formel

Kristallsystem

rotbraun, schwarz, orange, gelb, farblos, grünlich

durchsichtig - durchscheinend

Sulfate

CaWO4 + Mo, Mn, Bi, Cu, Ce, Fe, NB, Ta, Si

tetragonal

Härte

Dichte

Bruch

Spaltbarkeit

Glanz

4,5 - 5

5,9 – 6,1

uneben, spröde

unvollkommen, sehr schwer

Fett-,  bis Diamantglanz

 

 



Scheelit ist das wichtigste Wolframerz.

 

Nachgesagte Heilwirkungen:

                                                                                                                                            

Seelisch

Scheelit baut Stolz und Arroganz ab. Es hilft, gefährliche Situationen zu erkennen und inspiriert zu ernsthaften zusammenhängenden Gedanken. Scheelit stabilisiert die eigene Persönlichkeit und verhilft zu Ordnung im Leben.

Körperlich
Scheelit fördert die Durchblutung der Beine, hilft bei Störungen der männlichen Fortpflanzungsorgane und entstört das Nervensystem. 

 

Scheelit wird direkt auf die betroffenen Körperstellen aufgelegt.

Pflege: Wöchentlich unter fließendem Wasser reinigen, mit Hämatit – Ministeinchen entladen und zum Aufladen in die Morgensonne oder auf eine Bergkristallgruppe legen.

 

 

Scheelit

Karneol_Trommels_4a9140c73fbab.jpg Durchschnittliche Kundenbewertung:

Scheelit Trommelstein

Scheelit Trommelstein

Preis pro...

Details

Hinweis

Wir müssen ausdrücklich darauf hinweisen, dass die Wirkungen der Steine bisher weder wissenschaftlich nachweisbar, noch medizinisch anerkannt sind! Alle Aussagen, die auf dieser Seite gemacht werden, spiegeln ausschliesslich persönliche Meinungen von Kunden wider, bzw. sind Zitate aus Büchern, und stellen keine Anleitung zur Therapie oder Diagnose im ärztlichen Sinne dar. Die Verwendung von Edelsteinen und Mineralien darf keinesfalls ärztlichen Rat oder Hilfe ersetzen!