Stokesit ist ein Calcium – Zinn – Inosilikat. Das seltene Mineral wurde nach dem irischen Physiker und Mathematiker George Gabriel Stokes (1819 -1903) benannt.

 

Visitenkarte:

 

Farbe

Transparenz

Mineralklasse

Formel

Kristallsystem

farblos, weiß, hellblau

transparent bis durchscheinend

Kettensilikate

CaSnSi3O9·2H2O

orthorhombisch

Härte

Dichte

Bruch

Spaltbarkeit

Glanz

6

3,2

muschelig

vollkommen

Glasglanz, Seidenglanz

 

 

Link zu Stokesit im Mineralienatlas:

http://www.mineralienatlas.de/lexikon/index.php/MineralData?mineral=Stokesit

 

 

 

 

 

Stokesit

Stokesit Durchschnittliche Kundenbewertung:

Stokesit mit Mikrolith

Stokesit mit Mikrolith
Preis pro...

81,00 €

Details

Hinweis

Wir müssen ausdrücklich darauf hinweisen, dass die Wirkungen der Steine bisher weder wissenschaftlich nachweisbar, noch medizinisch anerkannt sind! Alle Aussagen, die auf dieser Seite gemacht werden, spiegeln ausschliesslich persönliche Meinungen von Kunden wider, bzw. sind Zitate aus Büchern, und stellen keine Anleitung zur Therapie oder Diagnose im ärztlichen Sinne dar. Die Verwendung von Edelsteinen und Mineralien darf keinesfalls ärztlichen Rat oder Hilfe ersetzen!