Ussingit ist ein seltenes Gerüstsilikat. Es wurde 1915 erstbeschrieben und zu Ehren des schwedischen Mineralogieprofessor Niels Viggo Ussing benannt. Die Typlokalität von Ussingit wurde in Ilimaussaq-Intrusion im Kangerdluarssuq-Fjord nahe Narsaq in Grönland gefunden.

Das Vorkommen von Ussingit beschränkt sich auf Alkalipegmatite in Grönland, Russland und Kananda, hier ist er nicht selten und tritt teilweise gesteinsbildend auf. Ussingit wird sekundär gebildet.

Visitenkarte:

Farbe

Transparenz

Mineralklasse

Formel

Kristallsystem

weiß, rosa, hellviolett bis blauviolett, rötlichviolett

durchsichtig bis durchscheinend

Gerüstsilikate

Na2AlSi3O8(OH)

triklin

Härte

Dichte

Bruch

Spaltbarkeit

Glanz

6 -7

2,51

uneben, spröde

vollkommen

Fett - , Glasglanz

 

 

 

 

 

...      

 

 Link Ussingit Mineralienatlas: http://www.mineralienatlas.de/lexikon/index.php/MineralData?mineral=Ussingit

 

Ussingit

Nuummit_Rohstein_4ff2d35dcc991.jpg Durchschnittliche Kundenbewertung:

Ussingit Rohstein 02

Ussingit Rohstein

Preis pro Stück

20,00 €

Details

Hinweis

Wir müssen ausdrücklich darauf hinweisen, dass die Wirkungen der Steine bisher weder wissenschaftlich nachweisbar, noch medizinisch anerkannt sind! Alle Aussagen, die auf dieser Seite gemacht werden, spiegeln ausschliesslich persönliche Meinungen von Kunden wider, bzw. sind Zitate aus Büchern, und stellen keine Anleitung zur Therapie oder Diagnose im ärztlichen Sinne dar. Die Verwendung von Edelsteinen und Mineralien darf keinesfalls ärztlichen Rat oder Hilfe ersetzen!